random
25.04.2017, 16:37 Uhr | Hallo Gast! Melde Dich an oder registrier Dich hier!

News

[ Titelseite  | Kategorien  |  Archiv ]

 

Am 02.06.2013 waren die Mountys im Ausland und zwar in Prag zum Czech-Cup. Dort mussten sie gegen die tschechische Elite fahren. Und schon am Samstag zur Streckenbesichtigung stand fest, dass es, wie so oft in diesem Jahr, ein Schlammrennen werden würde.


Nachdem die Mountys in der Früh in Prag angekommen waren, hieß es für die Sportler, sich ein trockenes Plätzchen zum Warmfahren auf der Rolle zu suchen. Direkt nach Beendigung des U15-Rennens waren 9:45 die U17-Sportler am Start. Dabei konnte Anton Albrecht seine gute Startposition in der ersten Reihe ausnutzen und den Kontakt zur Spitzengruppe halten. Am Ende hat es für ihn zu einem mehr als guten 12. Platz gereicht. Paul Zimmermann dagegen musste aus der Mitte des Feldes starten und kam trotzdem am Ende mit Platz 26 erneut in die Punkteränge.


In der U19 musste sich Edgar Schurig durch den Schlamm von Prag quälen. Für ihn reichte es am Ende für einen ordentlichen 27. Platz.


bschließend bleibt festzuhalten, dass kein Kleidungsstück und kein Sportler das Rennen sauber überstanden haben, die Mountys aber erneut Erfahrung mit Schlammrennen sammeln konnten.

[P. Zimmermann]

veroeffentlicht von:  casi
 

Rating

Bislang noch keine Bewertung erfolgt

  • Currently 0/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5